In tiefer Trauer muss die Feuerwehr Oker Abschied von ihrem ehemaligen Ortsbrandmeister und Ehrenmitglied Oberbrandmeister, Jürgen Riegelmann, nehmen. Jürgen Riegelmann trat 1959 in die Feuerwehr Oker ein. Im Jahr 1972 übernahm er das Amt des Jugendfeuerwehrwartes der erst 1962 gegründeten Jugendfeuerwehr. Im selben Jahr wurde er zudem stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart des neugegliederten Landkreises Goslar.

Für seine Verdienste um die Jugendfeuerwehr, erhielt er 1981 die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber. Ab 1977 leitete Jürgen das Schicksal unserer Feuerwehr an vorderster Front. Erst als stellvertretender Ortsbrandmeister und bis 1992 als Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Oker. Auf der Jahreshauptversammlung am 12.02.1993 wurde Jürgen Riegelmann zum Ehrenmitglied ernannt. Im selben Jahr wechselte er mit Erreichen der gesetzlich vorgeschriebenen Altersgrenze in die Altersabteilung der Feuerwehr Oker. Für die 60-jährige Mitgliedschaft erhielt Jürgen am 07.02.2020 die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen.

Der Oberbrandmeister Jürgen Riegelmann verstarb am 9. März 2022 im Alter von 91 Jahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir verlieren einen Kameraden und danken für die langjährige Treue. Sein Wirken für die Feuerwehr werden wir stets in ehrendem Gedenken halten. Als äußeres Zeichen tragen unsere Fahrzeuge Trauer.

Weiterlesen: 10.03.2022 - Die Feuerwehr Oker trauert um Jürgen Riegelmann

Nach 17 Jahren ist Schluss in der Ortswehrführung für Noch-Ortsbrandmeister Hans-Jürgen Bothe. Am Dienstag, den 18. Mai 2021 ernannte Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk den bisherigen Stellvertreter Florian Rowold zum 1. Juni zu Bothes Nachfolger. Damit folgte er der Vorschlagswahl, die die Mitglieder der Feuerwehr Oker bereits im März durchgeführt hatten. Neuer Stellvertreter wird der bisherige Gerätewart und Zugführer Thomas Rademacher.

Weiterlesen: Führungswechsel zum 1. Juni
Am kommenden Freitag, den 23. Oktober 2020, werden in der gesamten Ortschaft die Löschwasserhydranten überprüft. Ab 9 Uhr sind Einsatzabteilung und Jugendfeuerwehr gemeinsam in Oker unterwegs um alle rund 230 Hydranten zu prüfen.
Weiterlesen: 23.10.2020 - Hydrantenüberprüfung in Oker

Covid-19 Verdachtsfall bestätigt sich nicht – Aufatmen bei der Feuerwehr Oker

Weiterlesen: 09.09.2020: Kein Corona in der Feuerwehr Oker

Ein Mitglied der Okeraner Feuerwehr zeigt Symptome des Coronavirus und wurde deshalb darauf getestet. Vorsorglich haben die stellvertretenden Stadtbrandmeister Frank Slotta und Jürgen Koch mit der Stadt Goslar entschieden, dass alle Feuerwehrkameraden, mit denen der Betroffene in den letzten Tagen Kontakt hatte, bis zum Erhalt des Testergebnisses, nicht an Einsätzen oder Ausbildungen der Feuerwehr teilnehmen dürfen.

Weiterlesen: 05.09.2020 - Covid-19 Verdachtsfall – Einsatzbereitschaft sichergestellt
Beim bundesweiten Warntag testet die Stadt auch ihre zwei mobilen Sirenen
 
Am 10. September findet der erste bundesweite Warntag statt. Dann heulen um 11 Uhr in der ganzen Bundesrepublik die Sirenen, um die Warnsysteme zu testen und die Bevölkerung für die Signale zu sensibilisieren. Rundfunkanstalten und Warn-Apps sind ebenfalls eingebunden.
 
Weiterlesen: Am 10. September ertönt das Sirenensignal zum Bevölkerungsschutz

Bereits zum sechsten Mal wurde um den Burkhart-Siebert-Pokal gekickt. Die Idee eines Feuerwehrkameraden im Jahr 2014 gab den Anstoß zu einem jährlichen Hallenfußballturnier. Seit 2017 sind die Kameraden der Feuerwehr Wiedelah ungeschlagen und durften so nun den Pokal für immer mit in das Feuerwehrhaus nach Wiedelah nehmen.

Weiterlesen: Hallenfußball - Pott bleibt in Wiedelah

Wie üblich lud die Okeraner Feuerwehr auch in diesem Jahr wieder am ersten Freitag im Februar zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Auch im vergangenen Jahr 2019 zeigte sich wieder einmal, wie sinnvoll und lebensrettend die Installation von Rauchwarnmeldern ist. In mehr als fünf Fällen...

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung - Überraschung für Ortsbrandmeister Bothe

bald schon ist es soweit und wir veranstalten unseren ersten großen Familientag!

Weiterlesen: Ankündigung: Familientag 2019

Wir trauern um einen Kameraden...

Weiterlesen: Die Feuerwehr Oker trauert

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top
Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.