Person stürzt Hallesche Höhe hinab

Einsatzort: Okertal
Datum: 30.05.2019
Alarmierungszeit: 20:31 Uhr
Alarmierung über: Digitaler Melde Empfänger (DME)
Eingesetzte Kräfte:

Freiwillige Feuerwehr Oker
  • TLF 16/25
  • LF 10/6
  • MTW
Freiwillige Feuerwehr Goslar
    Rettungsdienst der KWB Goslar
      Kriseninterventionsteam
        Rettungshubschrauber Christoph 30
          Polizei

            Eingesetzte Fahrzeuge der Feuerwehr Oker:
              TLF 16/25  LF 10/6  MTW
            23

            Gegen halb neun erfolgte eine Alarmierung der Feuerwehren Oker und Goslar. Eine Person war den felsigen Abhang zwischen der Halleschen Höhe und der B498 hinabgestürzt. 

            Die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst nachgefordert. Dieser war bereits vor der Alarmierung der Feuerwehr - genau wie die Besatzung des Rettungshubschraubers - bereits eine Weile mit der Versorgung des Patienten beschäftigt.

            Der Patient lag nach dem Sturz hinter einer zirka fünf Meter hohen Schutzmauer an der B498. Da es zu dieser Stelle keine geeignete Zuwegung gab und der Patient, aufgrund der Verletzungen, so schonend wie möglich gerettet werden sollte kam die Drehleiter zum Einsatz. Dank des Knickgelenkes konnte der Korb hinter der Mauer abgesenkt werden. Mit vereinten Kräften wurde der Patient zunächst auf eine Schleifkorbtrage und anschließend in die dafür vorgesehene Halterung am Drehleiterkorb gehoben. 
            Am Boden wurde der Rettungsdienst von weiteren Einsatzkräften zunächst beim Transport zum Rettungswagen und später bei der Umlagerung in den Rettungshubschrauber unterstützt. 

            Während die Goslarer Einsatzkräfte im Anschluss zu einem weiteren Einsatz nach Goslar zurückkehrten, blieb das Okeraner Führungsfahrzeug noch vor Ort und kümmerte sich um die Betreuung der Angehörigen des Verunglückten. Hierzu wurde das Kriseninterventionsteam des Landkreises Goslar hinzugezogen. 

             

            Einsatzfotos

            Notruf 112

            Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

            Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

            Wir bei Facebook!

            Kontakt

            Freiwillige Feuerwehr Oker
            Hüttenstraße 2a
            38642 Goslar
            E-Mail

            Scroll to top
            Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
            Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
            Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen