Als Ersatz für ein 22 Jahre altes Tanklöschfahrzeug TLF 8/18 wurde der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Oker am 14.12.2011 ein Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 übergeben.

In der aufgrund der Witterung freigeräumten Fahrzeughalle fand die Übergabe umrahmt vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Oker statt. Oberbürgermeister Dr. Junk betonte, dieses sei die Ausrüstung, die notwendig ist, um in Not geratenen Menschen jederzeit schnell und effektiv helfen zu können und überreichte den symbolischen Fahrzeugschlüssel an Stadtbrandmeister Burkhard Siebert, der ebenfalls die Notwendigkeit der Beschaffung erläuterte und die gute Zusammenarbeit mit dem Rat und der Verwaltung lobte.

Eine Feuerwehr ist nur so handlungsfähig, wie sie von der Stadt/Gemeinde ausgerüstet wird, darauf wies der Ortsbrandmeister Bernd Aßmann hin, als er den Schlüssel vom Stadtbrandmeister Siebert überreicht bekam. Dieses Fahrzeug, das „14-28“ auf einem 13 Tonnen MAN Allradfahrgestell und von der Firma Rosenbauer aufgebaut, übernimmt für die Ortsfeuerwehr Oker die Funktion eines „Mehrzweckfahrzeuges“:

Wo früher mit einem kleineren TLF in die Waldwege gefahren werden konnte, erfolgt heute aus Kostengründen und Naturschutzgründen der Rückbau der Waldwege. Der Feuerwehr bleibt also nichts anderes übrig, als viele Schläuche mit viel Mannschaft von den wenigen bestehenden befestigten Wegen auszulegen. Dazu hat das Fahrzeug eine Gruppenbesatzung, Allrad, Schläuche und einen 1.600 l Löschwassertank für den Erstangriff an Bord.

Für die technische Hilfeleistung konnten nunmehr die Gerätschaften, die teilweise seit längerer Zeit im Gerätehaus lagerten, wie zum Beispiel für Hochwasserlagen und Absturzsicherung, auf dem Fahrzeug verladen werden.

Natürlich wird das Fahrzeug, wie der Vorgänger, auch weiterhin für Wassernachschub, z.B. im Rahmen eines Ringverkehres oder als „Puffer“ bei langen Wasserförderstrecken, eingesetzt.

Wir sind uns sicher, mit diesem Fahrzeug bereits einen großen Schritt voraus in die Zukunft getan zu haben. Es ist gegenüber seinem Vorgänger auch allein flexibel einsetzbar.

Ein Imbiss und eine Liedzugabe des Spielmannszuges rundeten die Veranstaltung ab.

 

14-28 Titel

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top
Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen