Eine Explosion in einem Maschinenhaus in der ehemaligen Grube Fortuna bei Groß Döhren war die Ausgangslage der Großübung für die Fachzüge Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung und Wasserförderung der Feuerwehren des Landkreises Goslar.

Menschenrettung, Waldbrandbekämpfung und Wassertransport waren die gestellten Aufgaben. Das Tanklöschfahrzeug (TLF 8/18 14-11) der Ortsfeuerwehr Oker sorgte in einem Ringverkehr mit anderen TLF aus dem 6 Kilometer entfernten Morgensternteich mit 6 Fahrten für den Nachschub an Waser. Eine anschließende simulierte Pressekonferenz des neuen Presseteams der Feuerwehren des Landkreises Goslar und eine gute Verpflegung rundeten die diesjährige Übung ab.

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top
Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen