In der Nacht zu Freitag wurden einige Kameraden von ihren Funkmeldeempfänger aus den Schlaf gerissen und traten den Weg zur Feuerwache an. Dass es keine Durchsage gab, fiel den Kameraden um diese Uhrzeit nicht sonderlich auf, so etwas passiert schon einmal.

Als ein Kamerad über Funk bei der Leitstelle den Einsatzort erfragen wollte, bekam dieser nur die Antwort, dass es von der Leitstelle keine Alarmierung für die Feuerwehr Oker gab. Es gab um ca. 00:15 Uhr eine Alarmierung, die die Funkmeldeempfänger auslöste, nur wer dafür verantwortlich ist, ist noch nicht bekannt. So konnten sich die Kameraden unverrichteter Dinge wieder auf dem Heimweg machen.

Aus dem gegebenen Anlass möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass solche "Spaßalarmierungen" der Feuerwehr richtig Ärger geben. Nicht nur Geldlich, sondern auch strafrechtlich, da der Eingriff in den Funkverkehr ein Verstoß gegen das Telekommunikationsgesetz ist!

 

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top
Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen