Die Freiwillige Feuerwehr Oker öffnete am 25.09 seine Türen & Tore zum Tag der offenen Tür. Trotz zum Teil starken Regenfall und dem Oktoberfest in der Baßgeige waren einige Besucher gekommen.

Von 12-17 Uhr gab es rund um das Feuerwehrgerätehaus Aktionen und Ausstellungen für groß und klein statt. Ortsbrandmeister Bernd Aßmann war am Morgen trotz des Wetters positiv gestimmt: "Das wird schon, wir haben ja ein Dach über den Kopf. Wer kommen wollte, kommt auch bei diesem Wetter." Damit hatte er recht, trotz des Wetters waren einige Okeraner, aber auch nicht-Okeraner gekommen um sich bei der Feuerwehr Oker zu informieren und sich zu Vergnügen.

Für die Beschäftigung der Kleinen Besucher sorgte die Jugendfeuerwehr, denn dort konnte man bei einer Rallye selbst mal am Strahlrohr stehen und bei verschiedenen Wasserspielen sein Können unter Beweis stellen. Weitere Aufgaben waren ein Puzzle, ein Quiz und "Geräteraten am laufenden Band". Außerdem betreute die Jugendfeuerwehr eine Hüpfburg auf der Rückseite der Feuerwache. Völlig erschöpft konnten die Kleinen sich beim kostenlosen Stockbrot wieder stärken. Ein Highlight für viele war auch das Polizeimotorrad, welches Achim Pillach vor Ort präsentierte. Die Kinder konnten darauf Platz nehmen, sich alles erklären lassen und ein Foto machen lassen. Natürlich wurden dazu das Blaulicht und die blauen Blinklichter eingeschaltet.

 

P1100398

 

Die Fahrzeuge der Feuerwehr Oker, des Rettungsdienstes und ein Fahrzeug der Werkfeuerwehr Chemetall standen für Besichtigungen vor der Feuerwache bereit. Einmal Platz nehmen im Fahrzeug oder fragen zu Fahrzeugen und Geräten konnten beantwortet werden. In der Umkleide der Einsatzabteilung gab es Informationen zu Brandschutz und Feuerlöschern.

 

Ein absolutes Highlight für die Großen und die Kleinen Besucher waren Fettbrandvorführungen. Fett wurde in einem Kochtopf erhitzt bis es Feuer fing. Das brennende Fett wurde in ein Küchenmodell gestellt. In dieser Konstruktion war ein Wasserbehälter eingearbeitet, den ein Feuerwehrkamerad mittels Leine umkippen konnte. Das Wasser kippte in den mit brennendem Fett gefüllten Topf. Was dann passierte sehen Sie auf diesem Bild:

 

P1100411

 

Das weitere Programm füllten musikalische Einlagen, sowie zwei Schauübungen der Jugendfeuerwehr. Für das leibliche Wohl wurde ausreichend gesorgt. Getränke- und Grillstand mit reichhaltiger Auswahl, Pommes Frites, sowie Kaffee- und Kuchenverkauf der Frauen der Feuerwehrmänner.

 

P1100233

 

Um 17 Uhr wurde der Tag der offenen Tür beendet, allerdings hieß es noch lange nicht Licht und Musik aus. Denn es wurde zur Blaulichtparty eingeladen. Bei stimmiger Musik saßen Gäste und Feuerwehrmitglieder zusammen oder tanzten zu aktuellen Charts und Partylieder aus alten Zeiten.

 

Weitere Fotos in unserer Fotogalerie!

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top
Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen