schlauchanhnger

Der Schlauchanhänger wird mit zur Einsatzstelle genommen, wenn absehbar ist, dass eine länger Schlauchleitung verlegt werden muss (z.B. bei Wald- und Flächenbränden).

Aufgrund der großen Wald-/ und Wiesenfläche im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Oker ist auch dieser Anhänger eine Bereicherung für die Feuerwehr Oker.

Auf der oberen Haspel des Anhängers befinden sich 5 C- Druckschläuche die alle 15 Meter trenn- bzw. erweiterbar sind. Ein Vorteil ist, dass die ober Haspel abnehmbar ist. Dass heißt, dass 2 Feuerwehrkameraden die Haspel auch in unwegsamen Gelände Tragen und Schläuche direkt von der Haspel verlegen können.

Auf dem unteren Teil des Anhängers befinden sich 10 B-Druckschläuche, dies entspricht einer Länge von 200 Metern Schlauch, der alle 20 Meter teilbar bzw. erweiterbar ist. Der untere Teil der Haspel ist fest am Anhänger montiert, so dass dieser Teil nicht trag- bzw. abnehmbar ist. Bei langsamer und vorsichtiger Fahrweise können die unteren Schläuche auch während der Fahrt verlegt werden. Dieses erspart ein mühsames Ausrollen der Schläuche.

 

 Fahrzeugtyp:   Anhänger
 Hersteller:   Barth
 Zulässiges Gesamtgewicht:  500 kg
 Schlauchmaterial:  10 B; 5C
 Indienststellung:  1970

Notruf 112

Einen Notfall melden Sie bitte immer über die Notruf 112

Die Ortsfeuerwehr Oker ist eine Freiwillige Feuerwehr und daher nur während Ausbildungsdiensten und Einsätze teilweise besetzt.

Wir bei Facebook!

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Oker
Hüttenstraße 2a
38642 Goslar
E-Mail

Scroll to top